Wiebke Mechau - Maternity Practitioner/Night Nanny: Advice and Care for Parents and Babies
Sprachen:

→ Englisch
→ Niederländisch
Deutsch

Infos/News:



Tweets door @WiebkeMechau
ÜBER MICH

Am 10.April 1966 kam ich in Karlsruhe zur Welt. Bereits mit 14 Jahren begann ich mit Babysitting, Übung hatte ich da schon durchs Aufpassen auf meinem fast fünf Jahre jüngeren Bruder. Früh stand auch mein Beschluss fest, mich beruflich mit Kindern zu befassen. 1986 begann ich ein Studium an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe. Während der Studienzeit sammelte ich bereits erste Erfahrungen im Umgang mit Neugeborenen als von der Krankenkasse eingesetzte Haushaltshilfe nach der Geburt.
Nach Abschluss des Studiums und einem Aufenthalt als Au-pair in Ägypten arbeitete ich für drei Jahre als Grundschullehrerin im stattlichen Schuldienst, bevor ich mich 1996 entschloss ganz in den Nannyberuf überzuwechseln. Bis 2001 arbeitete ich in zwei Langzeitpositionen als Nanny in Privathaushalten in Deutschland und Großbritannien und konnte in dieser Zeit zweimal ein Kind im familiären Umfeld durch die gesamte Baby-und Kleinkindzeit bis ins 3.Lebensjahr betreuen und begleiten. Diese Tätigkeit vermittelte mir wichtige Einsichten in diese Lebens-und Entwicklungsphasen, sowie wertvolle Erfahrungen im Umgang mit unterschiedlichen Bedürfnissen von jungen Familien.
Parallel dazu absolvierte ich von 1998-2001 eine berufsbegleitende Zusatzausbildung im Bereich Psychologie, anthroposophische Kunsttherapie und ganzheitliche Medizin.
Mit dieser Zusatzqualifikation kehrte ich 2001 nochmal für 3 ½ Jahren zurück in den Schuldienst, wo ich an einer Schule für Erziehungshilfe vorwiegend mit autistischen Kindern arbeitete.
Im Laufe dieser Zeit, während der ich viele Kinder im Einzelunterricht betreute, wurde mir deutlich, dass meine Stärke in der individuellen Förderung und Begleitung einzelner Kinder oder Kleingruppen liegt.

Ich erkannte, wie groß die Bedeutung der frühkindlichen Entwicklung für das gesamte weitere Leben sowohl in emotionaler als auch in intellektueller Hinsicht ist. Mir wurde auch erneut bewusst, wie wichtig eine gute Begleitung und Unterstützung von Eltern ist, um Kindern von Geburt an die besten Entwicklungschancen zu geben. Mit diesem Wissen siedelte ich 2004 in die Niederlande über, wo ich zunächst vier Jahre als Nanny in Privathaushalten arbeitete. 2008 absolvierte ich in Großbritannien eine Ausbildung zum Maternity Practitioner (Link.) Seitdem habe ich viele Babies und ihre Eltern in den ersten Lebensmonaten begleitet und beraten. Zunächst war ich vorwiegend als Tagesmutter tätig, seit 2010 habe ich dazu auch noch verschiedene mehrwöchige Maternity Practitioner Einsätze in Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz absolviert .Außerdem bin als Dozentin an der Nannyakademie von Nanny4yourKid (Link) in München tätig. 2014 habe ich eine berufsbegleitende Ausbildung zur Dozentin für Babymassage absolviert (Link).
Besonders wichtig bei meiner Arbeit ist mir, immer die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes zu erkennen und diese dann behutsam und unter Einbeziehung aller Familienmitglieder in die bestehende Familienstruktur zu integrieren.
Ich werde oft gefragt, warum ich keine eigenen Kinder habe. Robert, das allererste Baby, das ich 1990 direkt nach der Geburt betreute und zu dem ich heute noch regen Kontakt habe, meinte dazu vor ein paar Jahren: „Wiebke, ich weiß jetzt, warum du keine eigenen Kinder hast…So kannst du so viele andere Kinder glücklich machen.“ Damit hat er wunderbar die Intention meiner Arbeit zusammengefasst und da ich weiß, dass ein Kind am besten glücklich werden kann, wenn auch seine Eltern glücklich sind, hoffe ich durch meine Tätigkeit mit dazu beitragen zu können, dass das gelingt.

Bei Interesse sende ich Ihnen gerne mehr Informationen und Referenzen zu. Link→

Maternity Practitioner Award (.PDF)
Zertifikat 1.Hilfe-Kurs (.PDF)
Teilnahmebestätigung Seminar: "Die ersten 100 Tage mit dem Baby" (.PDF)
Artikel aus "ELTERN" Juni 2013 (.PDF)
Maternity Nurse Conference 2015 (.PDF)

© 2012-2015 Falk David